New Recipe ! ;)

Juuuuuhuuuu 😀
Endlich wiedermal ein Rezept, tut mir leid dass jetzt einige Zeit keine online gestellt habe, aber gut. Auf jeden Fall, was gibt es Besseres als eine heiße Suppe an so einem regnerischen und kalten Tag ? Gesund, einfach und lecker ! 🙂 Und da wir Kürbis und Zuchinis im Garten haben, ist es eine Kürbis-Zuchini-Creme Suppe rausgekommen 😉
Hier das Rezept dazu:

                   

1. Rezept für die Kürbis-Zuchini-Creme Suppe

Zutaten:

  • ein BIO – Kürbis
  • eine BIO – Zuchini
  • Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Suppenwürze
  • Ingwer
  • Zwiebel

Zubereitung:

1. Erstmal die Zuchini und den Kürbis waschen (Ich hab Zuchini und Kürbis nicht geschält, wie sie eben aus unserem Garten sind, wenn’s nicht der Fall sein sollte, dann würd ich’s empfehlen sie zu schälen 😉 ) Kürbis und Zuchini aushöhlen, und beides in Würfel schneiden und in einen großen Topf geben.
2. Zwiebel auch würfelig schneiden und ebenfalls hinzufügen

3. Den Topf mit Wasser auffüllen bis das Gemüse damit bedeckt ist (Aufpassen, nicht zu viel Wasser, sonst wird die
Suppe sehr wässrig.) 😉 -> Kochen lassen und danach gleich gleich runterschalten und beliebig würzen, danach pürieren und die flüssige Sahne rein
4. Brot würfelig schneiden und anbraten bis es knusprig ist und dann servieren 😉

 

 

2. Rezept für den Apfelreis

Zutaten:

  • 4 Äpfel
  • Basmatireis
  • Milch
  • Zucker
  • 3 Eier
  • Zitrone

Zubereitung:

1. 2 Tassen Milch in einen Topf schütten, und erst dann wenn die Milch aufkocht den Reis hinzufügen und köcheln lassen.
2. Währenddessen die 4 Äpfel klein Hacheln und mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden
3. Schnee aus 3 Eiklar schlagen und wenn es steif ist noch Zucker hinzufügen
4. Butter und Zucker in einem anderen Gefäß mischen, 3 Eidotter hinzufügen und die Hälfte des Schnees darunterheben, Reis und Äpfel hinzufügen und gut durchmischen
5. Das Backgefäß gut einfetten und die Masse gut darin verteilen, den Schnee oben drauf und bei 200 grad backen bis die oberste Schicht goldbraun ist, je nach Belieben zuckern und servieren 😉

Ich wünsch euch viel Spaß beim Nachkochen und einen schönen Tag, trotz des Regens hier in Wels 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: