Cupacakes – Cupcakes – Cupcakes ! :D

Erstmal ein riesengroßes DANKE an alle die meine Homepage bis jetzt besucht haben. 600 Besuche, in 4 Tagen, wobei die Homepage erst seit gestern wirklich fertig ist. Echt Wahnsinn. Ich freu mich so sehr, ich weiß zwar nicht ob das viel ist, aber für mich ist es echt WOW ! 😉 DANKE !!

Als nächstes – heute hab ich Cupcakes gebacken ! 😀 Da wir immernoch Beeren im Garten hatten und wir die möglichst schnell verwerten wollten, dachte ich mir ich mache Cupcakes mit Beeren – Topping 😉

Rezept für den Teig (Rührteig = Biskuit) -> (Aus Jamies Kochbuch: Besser Kochen mit Jamie) 😉

225 g weiche Butter, plus Butter für die Form (oder Patisserieförmchen)
252 g Mehl mit 5 g Backpulver vermischt, gesiebt (mach ich nie)
225 g extrafeiner Zucker (ich nehme immer normalen)
4 große Bio – Eier (wenn man keine großen hat, einfach 5 kleine nehmen !!)

Zubereitung:

Als erstes den Ofen auf 190 Grad vorheizen und dann Butter und Zucker mit Mixer oder per Hand mit einem Holzlöffel verschlagen, bis die Masse sehr hell und luftig ist. EINZELN nacheinander unterrühren und jeweils vor dem Ei sorgfältig in die Masse einarbeiten. Zuletzt das Mehl unterziehen. Danach die Muffinförmchen befüllen (gleich viel in jedes). Im Kochbuch steht 15 min backen, aber dass ist bei mir zu kurz, bei mir sind sie immer ca. 20 min bis 30 min drinnen. 😉  Den Gargrad kannst du am Besten mit einem Holzstäbchen überprüfen: stich in die Mitte rein, 5 Sekunden und dann wieder rausziehen, ist das Stäbchen sauber gehören sie raus, ist es nicht sauber: noch 5 Minuten drinnen lassen. 😉

Ich habe in den Teig noch verschiedenste Beeren reingegeben, ganze Beeren, sieht schön aus, und schmeckt auch fabelhaft 😉

Zubereitung des Toppings: (nicht aus Jamies Kochbuch ! Eigenkreation!)

Schlagobers (Sahne) schlagen, bis sie ganz steif ist und man das Gefäß umdrehen kann und nichts rausfällt ! 😉 In der Zwischenzeit ein paar Beeren erhitzen und pürieren. Schlag und Beerensoße verrühren und in einen Spritzbeutel füllen. Schneckenförmig von Innen nach Außen, Cupcake für Cupcake. 😉 Oben drauf noch eine Beere (nach Belieben) und fertig ist er 😉

Nur noch Anrichten und fertig ist er 😉

Und jetzt ? – Wird gegessen 😀

Gutes Gelingen beim Nachbacken ! 😉

delikat.essen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: